Rose Neu (alias Andrea Geis) wurde 1964 im Steigerwald geboren.

1980 bis 1984 klassischer Gesangsunterricht
1989 bis 1993 Gründung Rockband "Ina & Wir", Tourneen durch Deutschland, Österreich, Schweiz
1990 bis 1995 Gesangsstudium bei der Sopranistin Monika Grauschopf, Stuttgart
Seit 1995 freischaffende Sängerin und Musikerin
div. Studioproduktionen, Kompositionen, Fernsehauftritte, europaweite Tourneen
Seit 1995 umfassende Fortbildungen/Weiterbildungen in den Bereichen Gesang, Schauspiel, Komposition
2000 bis 2004 Mitglied des Münchner Kabarett-Quartetts "die Meedels" (A-Cappela-Kabarett)
Schreiben eigener Kabarett-Stücke, Persiflagen, Gedichte und Lieder
Auftritte bundesweit, auf allen namhaften Kabarettbühnen
2008 Gründung des Kabarettduo's "die Neurosn". Mit dem erfolgreichen Programm
"Es geht alles vorüber" erhalten die "Neurosn" 2011 den Kleinkunstpreis
"Stockstädter Römerhelm", Kategorie Publikumspreis.
Seit 2010
Dozentin am Freien Musikzentrum, München
Dozentin am Leopold-Mozart-Zentrum, Universität Augsburg
 
2013

„ROSE NEU“, Solo-Musikkabarett Programm: „Ich bin anders“ 

2016

2. Platz Kleinkunstpreis "Kulmbacher Brettla"
Nominiert für den "Euskirchener Kleinkunstpreis"
Nominiert für den "Niedersächsischen Laubenpieper"

2019

Premiere Programm "Neurosen sind für alle da" im Abraxas Theater, Augsburg